· 

B-Junioren: 28.04.19 Kantersieg in Uttenweiler

SGM Uttenweiler - SGM Inzigkofen 0:6 (0:4)

Auf dem kleinen Kunstrasenplatz in Uttenweiler entwickelte sich eine abwechslungsreiche, vom Ergebnis her betrachtet aber einseitige Begegnung mit vielen Umschaltsituationen. Immer wenn unsere Jungs das Spielgerät zügig und mit Verlagerungen in ihren Reihen liefen ließen, spielten sie sich gute Abschlussmöglichkeiten heraus.

Auch wegen der engeren Platzfläche hatten sie von ihrem Trainerteam auch die Anweisung erhalten, bei Ballverlust mit Gegenpressing schnell wieder den Ballgewinn anzustreben.

Den Führungstreffer zum 0:1 (13.) markierten wir mit einem flach direkt verwandelten Freistoß. Die nächsten beiden Treffer zum 0:3 (16./35.) wurden sehenswert herausgespielt: der Erste davon nach einem erfolgreichem Ballgewinn mit drei folgenden schnellen Spielzügen, der Zweite mit einem Konter nach im eigenen Strafraum abgewehrten Freistoß der Gastgeber über vier Stationen. Die beste Einschussmöglichkeit der Hausherren im ersten Durchgang wehrte im 1 gegen 1 unser Torspieler mit Fußabwehr glänzend ab (38.). Bis dahin und auch danach löste unsere Defensive ihre Aufgabe sicher und versuchte sich vor allem mit den Außenspielern immer wieder in das eigene Angriffsspiel einzuschalten. Mit einem energischen Einsatz und konsequentem Abschluss erzielten wir unmittelbar vor dem Pausenpfiff das 0:4 (40.).

Nach den Treffern zum 0:6 (44./50.) war die Partie entschieden. Unsere Jungs ließen etwas nach, das schnelle Verlagern wurde weniger praktiziert, dafür nahmen Einzelaktionen mit Ballverlusten zu.

Die Jungs aus Uttenweiler konnten sich jetzt öfter bis in unseren Strafraum durchspielen, wirklich gefährliche Situationen gelangen ihnen aber kaum. Uns fehlte bei einigen Abschlüssen, die knapp an den langen Pfosten vorbeistrichen oder als Kopfball das Ziel verfehlten, etwas die Präzision, so dass sich an dem Spielstand nichts mehr änderte.

Mit diesem verdienten und vor allem technisch und taktisch herausgespielten Kantersieg gelang dem Team der Sprung an die Tabellenspitze der Bezirksstaffel . Diese will die Mannschaft am kommenden Wochenende im Spitzenspiel behaupten. Anpfiff zum Lokalderby gegen den Tabellenzweiten SGM Sigmaringendorf im Gorheimer Stadion ist am Sonntag um 11.00 Uhr. (Text: B. Waldvogel)