SGM Schmeien 2:0 (0:0) SV Bronnen

Tore: Sven Beck 2x

Im zweiten Heimspiel der Saison und vor einer staatlichen Zuschauerkulisse, feiert die SGM um Aushilfskapitän Marcel Behmann den zweiten Heimsieg und besiegt den Absteiger SV Bronnen.

Deutlich zur Vorwoche verbessert und von Beginn weg war die SGM das bessere und engagiertere Team. In der ersten Halbzeit fehlte jedoch im vorderen Drittel die letzte Konsequent und so konnten die Hausherren die spielerische Überlegenheit nicht in was zählbares ummünzen. An der Führung am nächsten war Mostafa Aljiazna als er den Abpraller nach Becks Pfostenschuss nicht im Tor unterbrachte.

Im Laufe der Spielzeit wurde den Beteiligten klar, dass nur die SGM an diesem Tag den Platz als Sieger verlassen kann, weil die Defensive um Keeper Patrick Ahrend sicher stand und wenig Chance der Bronnener zu lies. Stürmer Sven Beck war es dann vorbehalten sein Team endgültig auf die Siegerstraße zu bringen, als er binnen vier Minuten mit einem Doppelschlag für das Endergebnis sorgte und dem Gast den Knock out setzte.

Die Mannschaft von Trainer Frank Nuber belegt nun den zweiten Tabellenplatz und fährt nächste Woche zum momentanen Tabellenführer nach Mengen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0