SG Alb-Lauchert II - SGM

SG Alb-Lauchert II - SGM Schmeien
Sonntag 29.08.2021
Spielort: Gammertingen
Aktive: 13:15 Uhr
Reserve: 11:30 Uhr

Nach einer sehr langen Coronapause, darf die Mannschaft vom Trainerduo Frank Nuber und Daniel Burghardt wieder um Punkte spielen. Als erstes Saisonspiel bestreitet die SGM ein Auswärtsspiel in Gammertingen gegen die SG Alb-Lauchert II. An die letzten zwei Auftritte bei der SG Alb-Lauchert hat die SGM Schmeien gute Erinnerungen. Einem 3:1 Auswärtssieg 2019 folgte ein Jahr später ein 3:0 Erfolg auf der Alb. So ein Ergebnis zum Saisonstart würde das Trainerduo sofort unterschreiben.

In den Testspielen zeigte sich die Zweitvertretung der Alb-Lauchert vor allem in der Offensive in bestechender Frühform. So konnten die beiden einzigen Testspiele gegen die SGM Heinstetten II und TSG Ehingen II mit 9:0 und 4:1 gewonnen werden. Im Bezirkspokal hatte die SG den höherklassigen FV Fulgenstadt am Rande der Niederlage und unterlag erst im Elfmeterschießen. Der Gastgeber scheint daher bereit zu sein für den Saisonstart.

Mit den Testspielen und dem Abschneiden beim Krone Pokal, kann das Trainerduo zufrieden sein. So zeigte die Mannschaft um Kapitän Sven Beck, dass sie mit den A-Ligisten SC Göggingen (2:2) und der SGM Heinstetten II (1:0) durchaus mithalten kann. Vor allem das gute Auftreten im Halbfinale des Krone Pokals gegen den Bezirksligisten TSV Harthausen/Scher macht Vorfreude auf mehr. In der ersten Runde des Bezirkspokals unterlag die SGM dem Bezirksligisten FC Krauchenwies deutlich. Dieses Spiel gilt es schnellstmöglich vergessen zu machen und was könnte dazu besser passen, als am Sonntagabend einen erfolgreichen Saisonstart zu feiern.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0